{% include 'GSBlogBundle:Banner:Nexus/billboard.html.twig' %}

Elektromobilität Energie-Speicher soll Batterien von Elektroautos in 15 Minuten aufladen

Energie-Speicher soll Batterien von Elektroautos in 15 Minuten aufladen
Kurznachricht. Ein Kriterium für den Erfolg der Elektromobilität ist die Ladeinfrastruktur. Ein neuer Pufferspeicher soll künftig den Fahrern von Elektroautos schnelles Laden ermöglichen.

Experiment Das passiert, wenn alle abends ihr E-Auto aufladen

Das passiert, wenn alle abends ihr E-Auto aufladen
Einblick. Noch gibt es in Deutschland wenige Elektroautos. Sollte sich dies ändern, kann es zu einer großen Belastung des Stromnetzes kommen. Droht ein Blackout?

Während du schliefst Apple stellt weltweit auf grünen Strom um

Apple stellt weltweit auf grünen Strom um
Kolumne. Apple-Betriebe werden über erneuerbare Energien betrieben. Außerdem: Mark Zuckerbergs Stellungnahme, SenseTime wird wertvollstes KI-Startup und Uber kauft Jump.

Intelligente Box Wie das Startup Sonnen von der Elektromobilität profitieren will

Wie das Startup Sonnen von der Elektromobilität profitieren will
Video. Nach Batterien fürs Eigenheim will der Speicherhersteller seinen Kunden jetzt kostenlose Ladestationen für das Elektroauto liefern – und damit Tesla Konkurrenz machen.

Sponsored Post Deloitte kürt die Shootingstars der Tech-Szene!

Anzeige
Deloitte kürt die Shootingstars der Tech-Szene!

Sponsored Post Deloitte kürt die Shootingstars der Tech-Szene!

Anzeige. Auch 2018 zeichnet Deloitte mit dem Technology Fast 50 Award wieder Tech-Startups aus, die mit Innovationsgeist und Wachstum überzeugen. Jetzt bewerben!

Energiespeicher Audi drängt in den Energiesektor mit neuem Smart-Grid-Projekt

Audi drängt in den Energiesektor mit neuem Smart-Grid-Projekt
Newsartikel. Tesla verkauft nicht nur Autos, sondern ist auch in der Energiewirtschaft aktiv. Deutsche Autobauer ziehen jetzt nach: Audi will Solarstrom intelligent managen.

Enyway Wie dieser Gründer Energiekonzerne überflüssig machen will

Wie dieser Gründer Energiekonzerne überflüssig machen will
Newsartikel. Heiko von Tschischwitz weiß, wie er große Konzerne ärgert: Vor zwei Jahrzehnten gründete er Deutschlands ersten Ökostromanbieter. Heute startet sein neues Projekt.

Sponsored Post So einfallsreich kann die Zugreise der Zukunft aussehen!

Anzeige
So einfallsreich kann die Zugreise der Zukunft aussehen!

Sponsored Post So einfallsreich kann die Zugreise der Zukunft aussehen!

Anzeige. Wo geht die Reise hin, Deutsche Bahn? Die DB mindbox sucht für den Mobilitätsriesen Startups mit wegweisenden Marketing-Konzepten. Jetzt bewerben!

GermanTech Digital Dieses Team baut Startups für einen milliardenschweren Energiekonzern

Dieses Team baut Startups für einen milliardenschweren Energiekonzern
Newsartikel. Germantech Digital baut Startups für Unternehmen. Der erste Kunde ist EWE: In drei Firmen hat der Energiekonzern mehr als 30 Millionen investiert.

Community Wie dieses Aachener Energie-Startup den Strommarkt aufmischen will

Wie dieses Aachener Energie-Startup den Strommarkt aufmischen will
Porträt. GridX will Solaranlagenbesitzer untereinander vernetzen und zu Energieversorgern machen – und damit herkömmliche Anbieter vom Markt drängen. Neu ist die Idee nicht.

Fresh Energy Berliner Energie-Startup sammelt Millionen ein

Berliner Energie-Startup sammelt Millionen ein
Newsartikel. Das Startup des ehemaligen Kiwi-Gründers erhält eine Kapitalspritze in Höhe von drei Millionen Euro. Das Geld stammt vom Essener Energiekonzern Innogy.

Sponsored Post 3 Gründe, warum Same Day Delivery für jeden Onlineshop ein Muss ist

Anzeige
3 Gründe, warum Same Day Delivery für jeden Onlineshop ein Muss ist

Sponsored Post 3 Gründe, warum Same Day Delivery für jeden Onlineshop ein Muss ist

Anzeige. Viele Kunden wollen ihre Ware noch am Tag der Bestellung in Empfang nehmen. Wie Onlineshops hier nachrüsten müssen – und welche Vorteile ihnen das bringt.

Wird Energie sexy? Das Tesla-Prinzip: Wie Sonnen den Energiemarkt aufmischen will

Das Tesla-Prinzip: Wie Sonnen den Energiemarkt aufmischen will
Portrait. Ein Startup aus dem Oberallgäu greift Eon und RWE an. Geschäftsführer Philipp Schröder setzt dabei auf seine Erfahrungen aus dem Silicon Valley.