Nerd

Frauen sind in der IT-Branche immer noch unterrepräsentiert. 

Das Marktforschungsunternehmen Compensation Partner hat die Gehaltsdaten von mehr als 1.400 Frauen mit einem akademischen Abschluss in IT-Berufen analysiert. Die Ergebnisse der Analyse, die Computerwoche veröffentlicht hat, zeigen, dass Informatikerinnen am liebsten in Software- und IT-Systemhäusern arbeiten. Deutlich mehr verdienen könnten sie jedoch bei Anwenderunternehmen wie Banken, Versicherungen und in der Logistik.

Wo können Frauen wieviel Geld verdienen? Hier die Rangliste:

  1. Banken zahlen Informatikerinnen durchschnittlich 75.000 Euro jährlich.
  2. In der Transport- und Verkehrsbranche gibt es 69.000 Euro
  3. Versicherungen zahlen im Durchschnitt 67.000 Euro.
  4. Bis zu 64.000 Euro gibt es in der Telekommunikationsbranche.
  5. In der Autoindustrie werden 61.000 Euro pro Jahr gezahlt.

Doch das Geld scheint für Frauen mit IT-Berufen nicht die Hauptrolle bei der Auswahl ihres Arbeitgebers zu spielen. Denn beliebteste Arbeitgeber sind Softwarehersteller und IT-Systemhäuser, die im Schnitt ein Jahresgehalt von 52.000 Euro und 55.000 Euro zahlen. Werbung und PR, mit 41.000 Euro pro Jahr, liegen in der Beliebtheit auf Platz drei. An vierter Stelle folgt die Beratung, wo 57.000 Euro Vergütung drin sind, und auf Rang fünf liegt der Medien- und Pressebereich, der 46.000 Euro jährlich zahlt.

Am besten verdient man als Chefin

[contentad keyword=“adsensegs1″ align=“left“]

SAP-Beraterinnen haben laut der Analyse die besten Chancen auf ein hohes Gehalt: Sie steigen mit durchschnittlich 48.000 Euro Jahresgehalt niedrig ein. Aber bereits nach sechs bis acht Jahren im Job wächst ihre Vergütung um bis zu 20.000 Euro. In der IT-Beratung allgemein liegt zwar das Einstiegsgehalt bei 50.000 Euro, aber es lässt sich nach sechs bis acht Jahren nur um 11.000 Euro steigern. In der Softwareentwicklung sieht es ähnlich aus. Informatikerinnen beginnen mit 45.000 Euro im Jahr, aber sie bleiben mit 56.000 Euro nach sechs bis acht Jahren deutlich unter dem Verdienst der SAP-Consultants.

Die besten Aussichten auf ein hohes Gehalt haben natürlich Führungskräfte. Weibliche akademische Chefs verdienen in der IT-Projektleitung mit Personalverantwortung durchschnittlich 97.000 Euro im Jahr. Übernehmen sie die IT-Leitung und werden CIO, sind sogar 107.000 Euro drin.

Foto: NamensnennungWeitergabe unter gleichen Bedingungen Bestimmte Rechte vorbehalten von brewbooks